Johanna Rührlinger

Über mich

Rührlerei dunkle Fläche
Rührlerei Hochzeitstorte

Ich hatte das große Glück auf dem Bauernhof meiner Eltern aufzuwachsen, hier entwickelte sich auch meine Liebe zur Natur. Jahr für Jahr ernten wir noch heute Zwetschken, Äpfel, Birnen, Kirschen. Liebevoll wurden diese Schätze der Natur von meiner Mama und meinen Großmüttern zu Marmeladen, Kompotten und traumhaften Nachspeisen verarbeitet. Von klein auf brachten Sie mir bei wie wertvoll und kostbar jede einzelne Frucht in unserem Garten ist.

„Dahoam schmeckts hoid am besten!“
Heute wie damals schätze ich diesen Grundgedanken, darum finden diese Schätze auch in der Rührlerei eine Heimat. Zwetschkenröster, Apfelkompott und vieles mehr verarbeite ich nicht nur sondern wächst auch direkt vor der Backstubentür.
Rührlerei Tortenbuffet Hochzeit

Mein Werdegang

Eine Lehre zur Bäckerin in der Zöhrmühle in Pfarrkirchen weckte meine Liebe zum Brot und zum Handwerk des Backens. Auch so manche Stolpersteine haben mich nicht von meinem Weg abgebracht, sondern vorwärtsgetrieben und mich vor neue Herausforderungen gestellt. Tradition, Kreativität und Innovation waren meine neuen Ziele – die Traditionskonditorei Grellinger in Gmunden am wunderschönen Traunsee kombinierte diese drei Punkte in Festtagstorten, Pralinen und Eiskreationen. Genau das richtige für mich, um Fertigkeiten in der Zuckerbäckerei zu lernen. Bis heute noch bin ich begeistert vom Wissen, der Erfahrung und dem Teamgeist, das ich erfahren durfte und besuche gerne diese geschichtsträchtige aber zugleich auch modere Konditorei. Ein Ort an dem ich mir Inspirationen hole und liebe Gesichter mich an meine ursprüngliche Motivation erinnern.

Nach meiner Lehre zum Zuckerbäcker sehnte ich mich wieder nach dem Duft von frisch gebackenem Brot am Morgen. Beim Meister des Handgebäcks, in der Bäckerei Brandl Linz durfte ich mich voll und ganz meiner Leidenschaft für Brot und Gebäck hingeben. Begeistert vom traditionellem Handwerk und den herzlichen Bäckerkollegen blieb ich zwei Jahre im Betrieb. In dieser Zeit absolvierte ich auch die Konditor Meisterprüfung.

Neugier, Tatendrang und eigene Ideen führten mich danach weiter in die Meisterklasse der HTL für Lebensmitteltechnologie in Wels, wo ich die Meister- und Unternehmensprüfung ablegte.

Als fertig gebackene Meisterin ging´s zurück zu den Wurzeln nach Pfarrkirchen. In der Bäckerei Zöhrmühle feilte ich für ein Jahr an meinen Träumen zur eigenen kleinen Backstube.

Meine Ursprünge spiegeln sich in der Auswahl meiner verwendeten Produkte: ich setze auf regionale, und fair gehandelte Rohstoffe, verzichte weitestgehend auf Fertigprodukte und backe immer mit hochwertigen Schokoladen, Nüssen und Früchten.

Meine Liebe und mein Respekt gegenüber den Rohstoffen und ihren Herkunftsländern, den Bauern, welche sie anbauen, den Menschen, welche sie zu uns nach Österreich bringen, meine Leidenschaft für den Beruf der Konditorin und meine große Freude daran, Teil ganz besonderer Momente im Leben anderer sein zu dürfen, resultiert in wunderschönen Desserts und Mehlspeisen, die Eure Feste, Feiern und Zusammenkünfte zu einem noch besonderen Ereignis werden lassen.

Johanna Rührlinger

Konditormeisterin
Hehenberg 29, 4540 Kremsmünster
0664 / 8892 8010
hallo@ruehrlerei.at

Samstag Freiverkauf
9:00- 12:00 Uhr
Telefonisch erreichbar DI-FR
8:00-12:00 & 14:00-17:00 Uhr


Umgesetzt von Plappermaul